2022-113-SBB K·Nord·

Sozialpädagoge*in (m/w/d) in Hamburg-Harburg

Standort: Hamburg-Harburg
Einsatzbeginn: ab sofort
Die SBB Kompetenz gGmbH •Nord• beabsichtigt folgende Stelle personell zu besetzen:

bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagoge*in (m/w/d) im Projekt „ind. Aktivcenter für Migrant*innen“, das wir im Auftrag des Jobcenters Winsen/Buchholz in Hamburg-Harburg durchführen.

Stellenkennung: 2022-113-SBB K Sozialpädagoge*in (m/w/d) in Hamburg-Harburg
Beginn: ab sofort. Die Stelle wird vorerst für ein Jahr befristet besetzt.

Ziel der Maßnahme:

Die Aktivierung, Heranführung und Eingliederung in das Ausbildungs- und Beschäftigungssystem soll im Maßnahmeverlauf vorrangig durch ein individuelles Coaching und die Einbindung in projektbezogenes Arbeiten erreicht werden. Klassische Methoden der Kenntnisvermittlung sind nicht gefordert.

Am Ende der Maßnahme sollen die Teilnehmenden soweit aktiviert und stabilisiert sein, dass sie an weitergehenden Fördermaßnahmen teilnehmen oder im Idealfall dem Vermittlungsprozess zugeführt werden können.

Aufgaben/Tätigkeitsbeschreibung:
  • sozialpädagogische Arbeit mit erwerbsfähigen Erwachsenen (Einzel- und Gruppenangebote)
    • Förderplanung und -fortschreibung
    • Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von Integrationshemmnissen
    • Netzwerkarbeit und Kontaktpflege zu den relevanten Netzwerkpartnern und Bedarfsträgern
    • Initiierung und Begleitung projektbezogener Arbeit
    • Themen- und Maßnahme übergreifende Zusammenarbeit im Team
    • Krisenintervention, regelmäßige Unterstützungsangebote
    • Regelmäßige Dokumentation, erstellen der teilnehmerbezogenen Berichte
Diese Qualifikationen/Kenntnisse bringen Sie mit:
  • Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit
    • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher*innen, Erzieher*innen – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger*innen jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher*innen zugelassen, soweit diese mindestens eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe nachweisen
    • Erfahrung in der Arbeit mit benachteiligten Personengruppen und/oder Migrant*innen
    • Beratungserfahrung
    • Erfahrung in der Durchführung von Gruppen- und Einzelangeboten
    • Erfahrung im Aufbau sozialer Netzwerke
    • Sehr gute administrative Fähigkeiten und Verantwortungsbewusstsein
    • Wertschätzende und anerkennende Grundhaltung
    • Hohe Flexibilität sowie gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
    • Von Vorteil sind Fremdsprachenkenntnisse, z.B. arabisch oder kurdisch
Wir bieten Ihnen:
  • wir beteiligen uns an Ihrer Altersvorsorge und bieten zahlreiche Fortbildungsangebote
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Bitte reichen Sie uns Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse oder online, mit der Angabe der Stellenkennung: "2022-113-SBB K Nord" und Ihres Eintrittsdatums sowie Gehaltswunsches in einer PDF-Datei ein.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de